Destroyed Jeans auch diese Saison im Trend

0

Hinter der Destroyed Jeans verbirgt sich eine Hose mit Rissen und Löchern. Was früher ein Fall für die Altkleidersammlung war, liegt voll im Trend. Das stylishe Beinkleid betont mit den raffinierten Cut-outs Ihre Figur. Gleichzeitig wirkt die Hose durch den besonderen Stil modern und lässig. Bei den Destroyed Jeans wählen Sie zwischen kleinen Rissen an Knien oder Oberschenkeln. Ebenso finden sich Hosen, bei denen die Löcher über den gesamten Stoff verteilt auftreten. Für welches Modell Sie sich entscheiden, hängt vom Anlass und Ihrem Geschmack ab.

Wofür eignet sich die Destroyed Jeans?

Die „kaputten Jeans“ passen zu allen Figurtypen. Der eigentliche Schnitt der Hosen spielt eine unterordnete Rolle. Bevorzugen Sie einen eleganten Auftritt, bieten sich Skinny-Jeans oder High-Waist-Modelle mit Rissen an. Für den gemütlichen Look tragen Sie beispielsweise eine Destroyed Demin im Boyfriend-Style. Die lässigen Hosen tragen Sie zu unterschiedlichen Anlässen. Beim Casual-Look sorgen die großen Löcher im Hosenstoff für einen Blickfang. In Kombination mit einem schlichten Oberteil wirkt das Beinkleid sportlich.

Für eine rockige Note kombinieren Sie die Ripped-Jeans mit Lederaccessoires und Boots. Vermeiden Sie zu einer großlöchrigen Jeans Cut-out-Oberteile. Zeigen Sie zu viel Haut, wirkt das Outfit schnell billig. Um mit einer Destroyed Denim einen eleganten Look zu gestalten, wählen Sie Modelle mit kleinen Löchern. Alternativ finden Sie Hosen, die leichte Abschürfungen an den Oberschenkeln besitzen. Sie deuten den Used-Look an, ohne dass nackte Haut durch den Stoff schimmert. Speziell für den Business-Look stellt diese Variante eine geeignete Wahl dar. Skinny-Jeans oder andere enge Schnitte wirken edler als weite Boyfriend-Jeans.

Den Wow-Effekt erhalten Sie, wenn Sie die Destroyed Jeans mit einem eleganten Oberteil kombinieren. Beispielsweise entscheiden Sie sich für:

  • eine Seidenbluse,
  • einen eleganten Woll- oder Kaschmirpullover,
  • eine zarte Rüschenbluse,
  • ein Spitzentop.

Damit das Outfit sein Casual-Flair verliert, tragen Sie über der Bluse einen Blazer. Eleganter Gold- oder Silberschmuck verleiht Ihrem Look den letzten Schliff.

Destroyed Jeans für Damen günstig kaufen

Um eine Destroyed Jeans für Damen günstig zu kaufen, wählen Sie zwischen zahlreichen Anbietern. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf einen Schnitt, der zu Ihrem gewählten Anlass passt. Um Ihren Look zu vervollkommnen, kombinieren Sie die Ripped-Jeans mit dem passenden Schuhwerk.

Teilen.

Über Autor

Wir von somebeauty.de informieren Sie über die Themen Beauty und Style. Die Redaktion gibt Ihnen einen Überblick über die neusten Beautytrends, Tipps für den perfekten Style und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo