Hautprobleme im Gesicht

0

Hautprobleme im Gesicht können ganz unterschiedlicher Art sein. Verunreinigungen, Mitesser, Pickel, Hautirritationen oder auch andere Probleme können die Schönheit des Gesichtes verdecken. Das möchte natürlich keiner, weshalb für jeden verschiedene Tipps sicherlich hilfreich können. Allerdings muss beachtet werden, dass nicht alle Tipps und Möglichkeiten auch für jeden Hauttyp geeignet sind. Schließlich unterscheidet man im Groben zwischen drei Hauttypen: trockene Haut, fettige Haut und Mischhaut. Demnach gilt es bei der Auswahl der Pflegeprodukte erst einmal zu ermitteln, welchen Hauttyp man selber hat. Ermitteln lässt sich Hauttyp ganz einfach im Internet. Es werden ein paar Fragen beantwortet und anschließend erhält man gleich das Ergebnis. Natürlich sucht jeder bei Hautproblemen im Gesicht nach guten Lösungen.

Reinigung ist das A und O

Damit die Schönheit im Gesicht wiederhergestellt werden kann, ist die Reinigung natürlich das A und O. Hier werden viele Fehler gemacht, die tunlichst vermieden werden sollten. Sicherlich sind bei der Reinigung auch Pflegeprodukte anwendbar. Diese aber sollten aber auch entsprechende Voraussetzungen erfüllen.

  • Einmal am Tag sollte das Gesicht gründlich mit einer Gesichtsreinigung ohne andere Pflegemittel gereinigt werden. Vor allem sollte auch immer Make-up gründlich entfernt werden. Zu häufiges Waschen zerstört den Säureschutzmantel.
  • Es ist wichtig, dass man immer ein frisches Handtuch benützt wird. Es sollte regelmäßig alle paar Tage gewechselt werden. Am besten ist es, wenn für das Gesicht immer ein separates Handtuch verwendet wird.
  • Das Gesicht sollte man nicht abrubbeln, sondern einfach nur sanft abtrocknen. Dadurch wird die Haut weniger gereizt.
  • Kratzen, bei juckendem Gesicht, verschlimmert die Hautreizungen. Diese kann dadurch noch schlimmer werden. Deswegen: Niemals kratzen!
  • Gründe für Hautprobleme im Gesicht ermitteln, beispielsweise Stress, rauchen oder auch die Psyche sind Ursachen.
  • Allergien ausschließen. Hautprobleme können auch durch Allergien, beispielsweise gegen Früchte sein.

Hautprobleme wirksam beseitigen

Es gibt verschiedene Hausmittel, die auch im Bereich Beauty fürs Gesicht angewendet werden können. Hautirritationen können unter anderem durch eine Quarkmaske beseitigt werden. Der Quark wirkt kühlend und verringert die Irritationen. Es können auch kühlende Gels ohne Duft-, Farb- und Konservierungs-Stoffe verwendet werden.

Bei roten Flecken im Gesicht ist häufig Austrocknung der Grund. Hier sollte eine Feuchtigkeitscreme verwendet werden. Hilfreich sind hier unter anderem Produkte mit Ringelblumenextrakt. Hilfreich ist bei Hautproblemen im Gesicht, die sich mit Rötungen bemerkbar machen auch Sheabutter.

Gegen Akne und Mitesser gibt es natürlich sehr viele Produkte. Hier sollte man testen, was für einen am besten geeignet ist. Nicht jedes Mittel, das in der Drogerie gekauft werden kann, hilft. Manchmal ist es besser, in der Apotheke oder auch beim Arzt nach einem geeigneten Mittel zu fragen.

Teilen.

Über Autor

Wir von somebeauty.de informieren Sie über die Themen Beauty und Style. Die Redaktion gibt Ihnen einen Überblick über die neusten Beautytrends, Tipps für den perfekten Style und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@somebeauty.de kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?